Zurück zur Übersicht

Umfangreiche Modernisierung eines Wohnhauses aus den 70iger Jahren

energetische SanierungnWärmedämmverbundsystemKunststofffensterWandheizung

Aus Altbau wird ein Neubau mit hervorragender Energiebilanz

Das Gebäude von 1974 wurde energetisch komplett saniert. Die Fassade erhielt ein Wärmeverbundsystem mit aufgebrachten Außenputz. Die alten Holzfenster wurden alle gegen weiße Kunststofffenster mit einem U-Wert 0,685312 ausgetauscht. Somit konnte das alte Gebäude eine Energiebilanz, vergleichbar mit einem Neubau, erzielen. 

Die Räume erhielten teilweise Fußbodenheizung, sowie eine Wandheizung, sodass Stellflächen für Möbel in den Räumen nicht durch Wandheizkörper eingeschränkt sind. Die Wandheizung entspricht dem gleichem System wie einer Fußbodenheizung. Zwischen den Heizschleifen wird eine Holzkonstruktion angebracht und mit Gipskartonplatten verkleidet. Darauf können jegliche Wanddekorationen aufgebracht werden, wie z.B. Tapeten, Spachteltechnik, Dekoriemchen etc.

Zum Vergrößern - Bilder bitte anklicken